· 

Tag No. 7 - Krka Wasserfälle

 

Wir haben uns heute einen Wecker gestellt, denn unser Vorsatz, wir wollen die erste Fähre in den Nationalpark erreichen.

Doch als wir am Kassengebäude ankommen, sind wir leider ein paar Minuten zu spät. - Also auf die nächste Fähre warten.

Schnell bildet sich eine lange Schlange. Früh da zu sein, scheint eine kluge Entscheidung gewesen zu sein.

Als wir an den Wasserfällen ankommen gibt es zwei Möglichkeiten, zuerst Baden oder die Gegend erkunden. - Wir entscheiden uns für Alternative Nummer 2. - Im Nachgang war auch dies eine guten Entscheidung. So folgen wir den Wasserfällen zum Mittellauf.

 

Von dort werden zwei Bootstouren angeboten. Wir entscheiden uns spontan für die Kürzere. So fahren wir mit einem kleinen Boot zur Insel Visovac. Auf ihr befindet sich seit 1445 ein Franziskanerkloster. Wir bekommen die Gelegenheit die wunderschöne Insel ein wenig zu erkunden. 

 

Torgit, als alter Winnetou Fan, berichtet mir, dass an diesen Wasserfällen und in der Schlucht des Flusses Teile der Winnetou-Verfilmungen gedreht wurden. Es gibt sicherlich kaum jemand unseres Alters, der sich daran nicht erinnert!?

 

Als wir von unserer Erkundungstour vom Mittellauf zurück zum Unterlauf kommen, bestätigt sich unsere Entscheidung. - Inzwischen scheint hier eine Turibombe hoch gegangen zu sein. Gefühlt, tausende von Touristen baden vor den Wasserfällen. Das spannende daran ist, dass überall Schilder stehen, dass Baden verboten sei. - Wir lassen mal offen, ob wir auch baden waren.