· 

Dock5

 

Unser erster Stopp: Dock5 am Dürener Badesee.

 

In der Nähe der A4, zwischen Köln und Aachen gelegen ist dieser Wasserski- und Wakepark eine coole Location.

 

Dock5 - Der Name ist Programm: Die Umkleiden in alten Überseecontainern bringen das Gefühl der Küste an den See. Wir besuchen heute nur gute Freunde, welche sich eine Auszeit gönnen.

 

Wir genießen derweil Sonne, Drinks des direkt am Wasser stehenden Food-Trucks, aber vor allem den ein oder anderen Bauchklatscher. - Wir kommen wieder, das ist bereits beschlossen.

 

 

Erkenntnis des Tages: Man sollte viel mehr über sich selbst lachen. - Nicht nur, weil es der Gesundheit förderlich ist.

 

Nachtrag: (Anm. von Torgit: Warum war ich eigentlich nur einmal beim Lachyoga, obwohl ich danach 3 Tage überglücklich war? Warum tut man Dinge nicht, obwohl Sie einem nachweislich gut tun? )

Marc: Warum regt man sich einerseits über Menschen auf, "die zum Lachen in den Keller gehen" und hätte andrerseits Hemmungen an einem Lachyoga teilzunehmen, obwohl man spürt, dass es den Menschen dabei gut geht. - Einfach zu lächerlich?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0