· 

Tag No. 15 - Waschtag

 

Heute wollten wir es eigentlich ruhiger angehen lassen und einfach mal nichts machen. - Doch dann haben wir angefangen Wäsche zu waschen, alles zu lüften, die defekte Küchenschublade zu reparieren, Wäscheleinen zu spannen, Wäsche zu trocknen und zuletzt noch ein "wenig" Büroarbeit. Am Ende des Tages angekommen, haben wir nur gearbeitet. Also wie im realen Leben. Sicher ein Tag der Fairness mit der arbeitenden Gesellschaft. - Doch weiter gibt es heute nichts zu berichten. Außer: Dass uns nach getaner Arbeit dieser Blick von unserer "Terrasse" belohnt. - Erkenntnis des Tages: Frische Bettwäsche weiß man umso mehr zu schätzen, umso länger der letzte Waschtag her ist.