· 

Tag No. 25 - Donostia-San Sebastián

 

Wie geplant machten wir heute einen Ausflug nach Donostia-San Sebastián. Unser erstes Ziel, der Apple Shop. Doch dieser hat leider keine Werkstatt. So flanieren wir erst einmal durch die umliegenden Einkaufsstraßen. Gut, dass Hdctor kein weiteres Übergepäck mehr verträgt. Denn es hätte ansonsten reichlich Möglichkeiten zum shoppen gegeben. - Da wir noch nicht gefrühstückt haben, setzen wir uns in eine der vielen Tavernen und frühstücken direkt an der Bar. - Sehr cool, auf dem Tresen sind diverse kleine Happen aufgebaut und man nimmt sich worauf man gerade Appetit hat. Auch der Kaffee, ein Cortado schmeckt ausgezeichnet. 

 

Mit ausreichend Koffein versehen, machen wir uns auf den Hafen und die Playa de La Concha zu besichtigen. Die namensgebende Muschelform der Bucht macht sie besonders. San Sebastian ist somit mit zwei schönen Stränden gesegnet. Direkt angrenzend, stoßen wir auf ein imposantes Gebäude, die Stadthalle. Von hier aus öffnet sich, als ein Gewimmel von kleinen Gassen, die Altstadt.. - Viele kleine Läden und jede Menge Tavernen. Überall hängen Schinken. Einheimische und Gäste stehen gestikulierend zusammen, trinken Wein und essen Tapas. Mittendrin die Basílica de Santa María del Coro, welche im 18. Jahrhundert auf einem alten Tempel errichtet wurde.

 

Zuletzt stoßen wir noch auf eine Dependance des Amsterdamer Rubber Ducks Shop. Sehr schräg!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0