· 

Tag No. 57 - Weißer gehts nicht ... - Vila Nova de Milfontes

Bis auf das morgendliche Hundegebell, haben wir sehr gut geschlafen. Heute Nacht hatten wir sogar die Schiebetür offen stehen. Mit offener Tür zu schlafen ist wie die Terrassentür auf zu lassen, einfach ein Stück Freiheit. Der Platz ist eigentlich schön, aber wir beschließen dennoch, circa 20 Kilometer weiter gen Süden zu fahren. (Torgit weist darauf hin, dass alles vor dem Komma gelogen ist. Von wem hat sie sowas?). Wir wollen nach Vila Nova de Milfontes, denn dort ist der nächste Waschsalon. Ein Waschtag ist mehr als überfällig.

 

 

Da die gesamte Landschaft wie in Watte gepackt wirkt, müssen wir sowieso nicht auf Sonne hoffen. So verbringen wir einige Stunden im Waschsalon. Wie Torgit sich im Waschsalon blitzschnell orientiert, erinnert mich an den gleichnamigen Song von BAP:

 

"Su wie du optritts en dämm Laade - Un direk en leer Maschien entdecks - Un die Jebrauchsahnweisung nevvenbei met einem Bleck affchecks - Dazo kann ich nur saare: "Frau Dat hätt Format, ich benn perplex!"

 

Das ist aber auch schon das Spannendste, so finde ich die Zeit ein wenig im Blog nachzutragen. - Als die Wäsche "nicht nur sauber, sondern rein" aprilfrisch, weichgespült und trocken aus dem Trockner kommt, sind Torgit und ich glücklich. 

 

Ansonsten gibt es über den Tag nicht viel spannendes zu berichten. 

 

Ach ja, noch eine kleine Ergänzung:

Während sich die CDU in Deutschland selbst zerlegt, und keiner mehr weiß wer mit wem noch eine Koalition schließen kann oder möchte, scheint die CDU hier zu Lande bereits weiter zu sein. Wirkt es doch so, als ob man Bündnissen mit Linken oder Grünen aufgeschlossen gegenüber stände. Denn die Straßen in dieser Region säumen immer wieder CDU Wahlplakate, welche sowohl eindeutige Symbole wie Hammer und Sichel, als auch eine Blume ziert, welche an unsere Grünen erinnert. Doch der Schein trügt, den die hiesige CDU hat mit den Christ-Demokraten aus Deutschland wenig am Hut. Die hiesige Coligação Democrática Unitária ist ein Bündnis der portugiesischen Kommunisten (PCP), den hiesigen Grünen (PEV) sowie der politischen Bewegung Intervenção Democrática (ID). - Mit ca. 5% auch nicht gerade die bürgerliche Mitte. 

 

Obwohl man in Portugal weder einen Reformationstag kennt und zumindest hier in der Region scheinbar auch kein Halloween feiert, sind wir in einem Super-Markt auf HARIBO Vampire gestoßen. Ein wenig Heimat und vor allem ein wenig Lakritze, lecker!

 

Erkenntnis des Tages: Eine eigene Waschmaschine, samt Trockner weiß man erst zu schätzen, wenn man keine mehr hat. 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0